Stacks Image 18994

Plasmage
Lidstraffung ohne OP

Ich mag nicht nach der Augenoperation verändert aussehen. Das passt nicht zu meinem Gesicht. Ich will lieber weniger Veränderung, aber trotzdem frischer aussehen. Ich möchte auf keinen Fall eine Operation.
- eine Patientin -
Dauer der Visite: 1 Std.
davon Beratung und Aufklärung: 30 min.
davon Behandlungszeit: 15-30min.

Gesellschaftsfähigkeit: meist nach 5 Tagen
Wahrscheinlichkeit eines blauen Flecks: keine bei Cremeanästhesie, 50% bei lokaler Betäubungsspritze
Schwellung: meist 3 Tage, abhängig von blauen Flecken
Haltbarkeit: keine Begrenzung. Gewebe wird erneuert und altert normal weiter nach der Regeneration.
Stacks Image 18720
Stacks Image 18722
Stacks Image 18724
oben: vorher
unten:nach 14 Tagen
Stacks Image 18738
Stacks Image 18740
Stacks Image 18742
links: vorher
rechts:nach 5 Tagen
Stacks Image 18780
Stacks Image 18789
links: vorher
rechts:nach 9 Tagen
Mit den modernsten Hightech Präparaten und Geräten gehören Überkorrekturen und hart wirkende Lifting Ergebnisse der Vergangenheit an.

Die schonende nichtoperative Lidstraffung mittels
Plasmage® arbeitet mit einem atmosphärischen Plasma, welches ein Aggregatzustand von Energie ist, der in der Natur in Form von Gewitterblitzen vorkommt. Diese Energie wird als gebündelter, kontrollierter Miniblitz (Energiestrahl) verwendet und verdampft kontrolliert überschüssiges Gewebe an den Augenlidern, ohne die Haut zu berühren.

Das Areal wird mit einer lokalen Anästhesiecreme oder mit einer Betäubungsspritze lokal betäubt und die Behandlung dauert etwa 20- 30 Minuten.

Man kann gleich nach der Behandlung das Ergebnis erahnen. Das behandelte Areal ist mit Krusten bedeckt, welche meist am 5. Tag nach der Behandlung abfallen.

Man kann mit einer Straffung von etwa 20% rechnen, wobei es hier individuelle Unterschiede gibt.

Man muss mit ca. 5 Tage Ausfallszeit durch die Schwellung und Verkrustungen rechnen. Danach sind noch sichtbare Flecken (meist rosa nach Krustenabgang) vorhanden, die man meist gut Überschminken kann.

Plasmage
narbenlose Abtragung

Gutartige Hautveränderungen können schonend mir der Plasmage abgetragen werden.

Dabei ist zu beachten, dass bei der Behandlung keine Gewebsproben gewonnen werden können, da das Gewebe verdampft wird. Somit ist immer eine hautärztliche Begutachtung vor der Abtragung mit der Plasmage notwendig.

Plasmage
Anwendungsgebiete

Oberlidstraffung (Blefaroplasma®)
Hautstraffung im Allgemeinen
Faltenbehandlung
Schwangerschaftsstreifen, Dehnungsstreifen
Akne- und Aknenarben
Unfall und OP - Narben
gutartige Hautveränderungen
Pigmentflecken
Lentigo
Fibrome
Million
Xanthelasmen
Keloide

Stacks Image 18691
oben: Xanthelasmen vorher
unten:nach 30 Tagen
Stacks Image 18913
oben: Fibrom vorher
unten:sofort nach der Abtragung mittels Plasmage
Individuelle Betreuung
kurze Wartezeiten
und der persönliche Kontakt
ohne Zeitdruck
sind wichtige Werte in der

Ordination Dr. Sheu
LINZ / WIEN

Stacks Image 18936