Abnehmen mit Spritze

Eine Spritze zum Abnehmen…
Kann das gesund sein?

JA!

Natürlicherweise wird im Dünndarm ein Hormon nach Mahlzeiten ausgeschüttet, das uns das Gefühl der Sättigung vermittelt und den Blutzucker senkt.
Durch kleine Veränderung am Hormon wurde die Wirkdauer verlängert und dieses Hormon zum Abnehmen ist bereits seit 2009 zugelassen als Diabetesmedikament. Seit 2015 ist das Medikament als Abnehmspritze in der EU zugelassen, da der Effekt der Gewichtsreduktion bei der Diabetestherapie sehr erfolgreich war.
Wissenschaftlich nachgewiesenen Vorteile:

HbA1c (Langzeitzucker) Senkung
Magen- Darm Entleerung verzögert
längeres Sättigungsgefühl
Appetit hemmend
Risikosenkung bzgl. Herzinfarkt, Schlaganfall, diabetische Nierenerkrankung
Gewichtsreduktion
Bin ich geeignet für die Hormontherapie zum Abnehmen?

Diese Hormontherapie ist zugelassen für PatientInnen ab BMI 30 oder ab BMI 27 mit zusätzlicher Gewicht verbundener Gesundheitsprobleme, wie Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte, Atemprobleme im Schlaf. Idealerweise bietet die Therapie vor allem PatientInnen, die Prädiabetes (beginnende Zuckererkrankung) haben, einen großen Vorteil.
Welche Nebenwirkungen können sein?

Infolge der verzögerten Magenentleerung (längeres Sättigungsgefühl) kann es insbesondere während der Anfangsphase zu Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit und Völlegefühl kommen
Wie wird das Hormon für die Gewichtsreduktion verabreicht?

Mittels Pen spritzt man sich selbst täglich in das Bauchfettgewebe. Die Einschulung erfolgt beim Arzt.

Ihr behandelnder Arzt wird Ihnen weitere diätetische und sportliche Maßnahmen vorschlagen, die die gesundheitsfördernde Wirkung des Hormons unterstützen.
Wie sind die Kosten der Hormontherapie für die Gewichtsreduktion?

Die Therapie ist privat zu tragen, da die Kassa die Kosten nicht übernimmt.
Die Kosten für die Behandlungen können Sie hier entnehmen.

Abnehmspritzen Kosten

Wie effektiv ist die Spritze?

Wie immer in der Medizin sind genaue Angaben über den Effekt nicht vorhersehbar.
Dr. Sheu hat in 6 Monaten 10kg abgenommen und hat das Gewicht sehr gut seit 6 Monaten. Durch die Umstellung der Nahrungsgewohnheiten ist das Gewicht gut zu kontrollieren. Ein großer Vorteil war bei ihr die erfolgreich Senkung des Langzeitzuckerwertes, der aufgrund des Alterszuckers leicht erhöht war. Besonders bei Patienten mit beginnendem Zucker ist der positive Effekt sehr groß: Gewichtsreduktion und Zuckersenkung.
Wie anhaltend ist die Wirkung der Spritze?

Regelmäßige Kontrollen zur Gewichtsreduktion und Gewichtserhaltung sind empfohlen, damit die begleitenden Maßnahmen (Bewegungsmaßnahmen, Nahrungsmittelumstellung, etc.) gemeinsam besprochen werden können und damit wir gemeinsam das Ziel erreichen oder den Erfolg beibehalten können.
Was ist der Unterschied zur Fettwegspritze?

Bei der Fettwegspritze wird nur lokal die Fettmasse reduziert. Mehr Info:

Fettwegspritze

Stacks Image 18129
Stacks Image 18136